Risikoklassifikation Risikoklassifikation

risikoklassifikation3

Integriert in die leistungsstarken INFONEA Auswertungsfunktionen erfolgt die Risikoklassifikation für Krankenversicherte über ein individuell definierbares Regelwerk.

So können Anwender über Risikogruppen und -faktoren intuitive Selektionen vornehmen und

  • Kennzahlen zu Risikogruppen auswerten,
  • Krankheitsverläufe und -risiken im Zeitverlauf analysieren,
  • Teilnehmer für systematische Behandlungsprogramme (DMP) auswählen,
  • Möglichkeiten zur Reduktion von Behandlungskosten ermitteln.